Mit Hochleistung in die Zukunft!

Durch die Zusammenarbeit von vier starken Partnern aus der Agrarbranche entstand im Seehafen Rostock ein sehr leistungsfähiges Getreide-Terminal mit großen Lager- und Umschlagskapazitäten. Mit der hochmodernen Getreideerfassungs- und Siloanlage sind die Weichen für eine gute und erfolgreiche Zukunft gestellt.

So kann beispielsweise am LP 18  ein Panmax-Schiff mit einer Ladekapazität von 65.000 to innerhalb von drei Tagen beladen werden.

Wir beabsichtigen für das Bauvorhaben „Neubau Bahnannahme am Getreidehafen in Rostock“ eine beschränkte Ausschreibung für die folgenden Gewerke durchzuführen:

–       Erdarbeiten
–       Dach- und Fassadenarbeiten
–       Stahlbauarbeiten

Das Bauvorhaben ist für das Jahr 2019 geplant. Weitere Informationen zum Bauvorhaben können Sie den beigefügten PDF’s entnehmen.

Zahlen & Fakten

0 m
Tiefgang am LP 18
0 t/h
Schiff-Verladeleistung
0 ha
Gesamtfläche
0 t
Lagerkapazität
0 %
moderne Wiegeeinrichtung und Probenahme über Online-Infoterminal
0 h
Annahmeservice je nach Saisonzeit (12-24 h)
0 t/h
Annahmekapazität für LKW-Entladung
0 t/h
Annahmekapazität für Ganzzug-Entladung